„Garne, Stoffe, Waren – Vom Wert des Textilen“
„Garne, Stoffe, Waren – Vom Wert des Textilen“
Home Events „Garne, Stoffe, Waren – Vom Wert des Textilen“

„Garne, Stoffe, Waren – Vom Wert des Textilen“

Mössingen

Historische Objekte aus sechs Museen verdeutlicht die Tradition und einstige Vielfalt der württembergischen Textilindustrie: Maschenware aus Albstadt, Wolle aus Esslingen, Webwaren aus Sindelfingen und Pausa-Stoffe aus Mössingen. Die Ausstellung in der Tonnenhalle im Pausa-Quartier erzählt auch von der Mössinger Textilindustrie, die sich nach dem Anschluss an das Eisenbahnnetz 1869 entwickelte. Sie eröffnet Erkenntnisse für das aktuelle Thema Nachhaltigkeit. An der Wanderausstellung sind das Stadtmuseum Mössingen, das Maschenmuseum Albstadt, das Stadtmuseum Esslingen, das Miedermuseum Heubach, das Heimatmuseum Reutlingen und das Webereimuseum Sindelfingen beteiligt.

24. November – 30. Juli 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

EnglishFrenchGermanSpanish
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content